Seitenübersicht
Kontakt Informationen
Adresse

Robert-Bosch-Straße 1 | 72202 Nagold

Telefon

07452 8405-0

Fax

07452 8405-10

E-Mail

haug-schoettle@t-online.de

Saubere Arbeit

Die Profis von Haug + Schöttle wissen, worauf es ankommt

Alte, technisch überholte Fenster durch neue Qualitätsfenster aus Kunststoffprofilen von KÖMMERLING zu ersetzen, lohnt sich gleich mehrfach.

Mit modernen Qualitätsfenstern gewinnen Sie nicht nur ein Stück mehr Wohn- sondern auch Lebensqualität.

Renovieren, aber mit Fachmann!

Lassen Sie sich vor dem Einbau neuer Fenster umfassend von unseren Fachleuten beraten. Es wird sich für Sie lohnen. Denn ein modernes Fenster erfüllt seine Schutzfunktion nur dann, wenn es fachgerecht eingebaut wurde. Gehen Sie deshalb auf Nummer sicher und vertrauen Sie uns als Spezialisten und Ihren Partner. Qualität nach Maß, Service und Beratung – bei uns sind Sie rundum sicher.

Mehr Informationen zur Energiesparverordnung erhalten Sie hier.
 

Ihre Vorteile mit Haug + Schöttle im Überblick:

  • Jahrelange Erfahrung mit Modernisierungen und Sanierungen.
  • Intensive Fachberatung durch ausgewählte Spezialisten.
  • Lückenloses Qualitätssystem vom Aufmaß bis zum Einbau.
  • Gut geschulte Monteure garantieren einen fachgerechten Einbau.
  • Saubere und blitzschnelle Arbeit – völlig unabhängig von der Jahreszeit.
  • Umfassender Service. Sogar die Entsorgung der alten Fenster ist selbstverständlich.

Qualität nach Maß, Service und Beratung. Ein Versprechen, das unser Handeln bestimmt.

 

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Kontaktformular

Staatliche Fördermittel für die Altbaurenovierung:

Bund, Länder und Gemeinden stellen über verschiedene öffentliche Institutionen Fördermittel für die Altbaurenovierung bereit.

mehr lesen


Staatliche Unterstützung für Schallschutz an Verkehrswegen:

Beim Bau neuer Verkehrswege oder bei wesentlichen Änderungen bestehender Straßen erstatten einige Baulastträger (Bund, Land, Kreis oder Stadt) bis zu 75% der Kosten der passiven Schallschutzmaßnahmen (z. B. Schallschutzfenster).

PDF herunterladen

Errechnen Sie, wie hoch Ihre Heizkosten- und CO2-Ersparnis durch einen Fenstertausch konkret sein kann.

Energiesparrechner aufrufen

Energiesparrechner